Militär (Erste Welt)

Keinen Cent kriegen die von mir, für die Killer vom Militär! Keinen Cent kriegen die von mir, für die Rüstungsindustrie! Reiches Land, und wie Sand am Meer sind die Kosten vom Militär. Keinen Cent kriegen die von mir für Gunshot, Gunshot, Gunshot!

Militär in der Politik sugeriert Sicherheitsdefizit. Schürt die Angst für den Profit, plündert die Kassen mit diesem Trick. Und die Pforten der reichen Länder, abgesichert für die Verschwender. Killermaschinen und Helikopter, denn das Boot ist voll! Reiches Land, Erste Welt in der ich wohn, fickt die dritte Welt Region! Entwicklungshilfe ein Bombengeschäft und dem Diktator verhilft man zur Macht damit er wie eine Bitch sich benutzen lässt. Spielt er nicht mit ist er ein Terrorist! Kill, Kill, Kill für den perfekten Deal! Kill, Kill, Kill, Pipline und Erdöl! Kill, Kill, Kill für den perfekten Deal!

Kein Cent für Aufrüstung von mir! Oh Mann, ich zahl keine Steuern für das Militär. Kein Cent für Aufrüstung von mir! Ich sag keinen Cent kriegen die von mir. Kein Cent für Aufrüstung von mir! Oh Mann, ich zahl keine Steuern für das Militär. Man kann ihnen nicht vertrauen. Auf Militärmacht darf man nicht aufbauen, no!

Schon seit Jahren Bad-Man-Agression. Weltaufruhr mit Granate und Pumpgun. Sag mir wie sollen Bomben Frieden sichern? Bringen Verwüstung nur nach Irak und Vietnam. Welche Verschwendung hightech Vollendung. Bloß kein Krieg! Nein, Hungerabwendung. Das ist der Grund für die Radikalisierung. Hunger ist eine Truppenmobilisierung. Und daran verdient die Rüstungsindutrie, denn jeder Krieg bringt Devisen für sie. Ihr größter Sieg – Die Weltkriegtriologie! Kein Geld für die Militärindustrie. Militär, oh Militär! Ich bin ein Gegner der deutschen Bundeswehr. Pazifist Criminal erträgt dich nicht mehr. Agressionen sind nicht mein Metier. Hau bloß ab, geh weg von mir!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Captcha *